Anmerkung: Das Büro ist vom 25.12.2017 - 26.12.2017 und vom 01.01.2018 - 02.01.2018 geschlossen
STARTSEITE  |  LEBENSMITTELSICHERHEIT  |  ACUMEDIA  |  TOXIKOLOGIE  |  PFLANZENDIAGNOSTIK






Ochratoxin

Ochratoxin, das im Allgemeinen von den Schimmelpilzen Aspergillus ochraceus und Penicillium viridicatum produziert wird, ist in Mais, Gerste, Rohkaffee und verschiedenen getrockneten Früchten vorzufinden. Ochratoxin kann zusammen mit Aflatoxin vorliegen, einem der potentesten natürlich vorkommenden Karzinogene.

Tatsächlich wird von Ochratoxin vermutet, dass es ebenfalls ein Karzinogen ist. Ochratoxin beeinträchtigt die Nierenfunktion von Tieren, die natürlich vorkommenden Gehalten dieses Mykotoxins ausgesetzt werden. Bei Truthähnen und anderen Geflügelarten traten bei Ausbrüchen von Ochratoxikose in einem bestimmten Gebiet niedrigere Produktivitätsraten auf. Zu den Symptomen zählten verzögertes Wachstum und verminderte Futterverwertung. Von Ochratoxin ist auch bekannt, dass es die Eierproduktion von Legehennen beeinträchtigt.

Obwohl von der FDA (US-amerikanische Arzneimittelzulassungsbehörde) keine empfohlenen oder vorgeschriebenen Ochratoxingehalte herausgegeben werden, stimmen viele Experten der Meinung zu, dass Gehalte zwischen 10 - 20 ppb in Lebensmitteln, die für den menschlichen oder tierischen Verzehr bestimmt sind, Gesundheitsprobleme und wirtschaftliche Schäden nach sich ziehen können. In einigen Auslandsmärkten wurden Grenzwerte verfügt, die von 5 bis 50 ppb reichen.

Neogen bietet verschiedene Testlösungen zum Nachweis von Ochratoxin an. Eine umfassende Palette an Ochratoxin Tests zur Analyse der vorhandenen Werte, darunter auch Ochratoxin Schnelltests, hilft Ihnen bei der Detektion des Mykotoxins. Die Tests sind sowohl für die Laboranalyse als auch für den Ochratoxin Nachweis vor Ort geeignet.


Reveal Q+ für Ochratoxin — 8685
Bereich von 2-20 ppb, 25 Proben
| MSDS | VERFAHREN |

Veratox für Ochratoxin — 8610
Quantifizierungsbereich von 2-25 ppb, bis zu 38 Proben.
| MSDS | VERFAHREN |

Veratox für Ochratoxin Getreide — 8630
Quantifizierungsbereich von 2-25 ppb, bis zu 38 Proben.
| MSDS |

Veratox für Ocratoxin HS (High Sensitivity) — 8632
Quantifizierungsbereich von 2-10 ppb, 38 Proben
| MSDS | VERFAHREN |

Extraktionskit — 8651
Extraktionskit für Wein und Traubensaft, 25 Proben.

NeoColumn für Ochratoxin, „Wide Bore“ (50 Spalten) — 8640
| MSDS |

Klärungskomponente — 8652
Klärungskomponente für Wein und Traubensaft, 50 Packungen

Ochratoxin (Mykotoxin Referenz-Material), Negatives Probenmaterial, 1 kg — 8691
Negatives Probenmateria.
| MSDS |

Ochratoxin MRM, Hohe Konzentration, 1 kg — 8694
Bereich >10.1 ppb
| MSDS |

Ochratoxin MRM, Mittlere Konzentration, 1 kg — 8693
Bereich 5.1-10 ppb
| MSDS |

Ochratoxin MRM, Niedrige Konzentration, 1 kg — 8692
Bereich 1.0-5 ppb
| MSDS |

LEBENSMITTELSICHERHEIT  |  ACUMEDIA  |  TOXIKOLOGIE  |  PFLANZENDIAGNOSTIK
STARTSEITE  |  UNTERNEHMEN  |  KONTAKT

©Neogen Europe  |  0800 101 4944  |  International: +44 (0) 1292 526 097
Privacy Notice  |  Terms & Conditions  |   Site Map